HAIDIG® Multivariationsebenen

Kindergartenmöbel mit viel Liebe zum Detail.

Bieten Sie den Kindern in Ihrem Kindergarten, Ihrer Schule, Therapieeinrichtung oder Kindertagesstätte einen Ort zum Schlafen, Spielen, Experimentieren und zum intensiven Erleben. Die Multivariationsebenen der HAIDIG® OHG ermöglichen den Kindern verschiedenste Erlebnisse und Eindrücke. Gleichzeitig stellen sie einen angenehmen und sicheren Rückzugsort dar.

Die Spielebenen werden in hochwertigem Buche-Multiplex gefertigt. Das Untergeschoss der Multivariationsebenen ist mit einem gleichzeitig wärmenden und hygienischen Spielboden ausgestattet. Dadurch eignet sich diese Ebene besonders für kreative Spielecken.

Auf der zweiten Ebene ist, wie auch auf den Treppen beziehungsweise Wellen, qualitativ hochwertiger Tretford Teppich verlegt.

Zur Grundausstattung unserer Multivariationsebenen gehören zusätzlich vier Spiele, ein Spiegel, ein Verzerrspiegel und eine Taktilwanne. Darüber hinaus wird farbiges Acrylglas in verschiedenen Formen und Farben in das Holz integriert. Durch diese besonderen Fenster erkunden die Kinder die Spielebenen in verschiedenen Farben und haben immer genug Licht zum Spielen und Experimentieren. Gleichzeitig ist es den Betreuern möglich, die Kinder stets im Blick zu behalten. Dabei ist es ganz gleich, ob sie sich auf der ersten oder zweiten Ebene aufhalten.

Zusätzlich eingearbeitete Prismen-Acrylsteine funkeln im Licht und verzaubern somit Groß und Klein.

Vorteile der Multivariationsebenen.

  • Vielseitig einsetzbar als Bälleparadie, Spielhaus, Traumschloss etc.

  • Material: Buche-Massivholz

  • Beste Verarbeitungsmaterialien

  • Verschiedene Deko-Ausstattungen

 

In unserem Katalog unter dem Abschnitt Mobiliar finden Sie alle Multivariationsebenen, die wir derzeit im Angebot haben.


Die Bälleburg für noch mehr Spaß im Kindergarten

Die HAIDIG® Bälleburg ist eine ganz neue und besondere Variante der Multivariationsebenen. In Form eines Schlosses regt sie die Fantasie der Kinder an und bietet eine ideale Grundlage, um Prinzessin zu spielen oder der Ritter zu sein, der einen gefährlichen Drachen bekämpft. Die untere Spielebene ist sehr gut als Bällebad geeignet. Die Kinder krabbeln und tauchen unter der Brücke hindurch und erleben eine tolle sowie abwechslungsreiche Atmosphäre. Durch das Netz, welches über die Burg gespannt ist, wird verhindert, dass Bälle den Spielbereich verlassen. Das verringert das Verletzungsrisiko durch Stürze rund um die Multivariationsebene herum. Darüber hinaus wirkt die Spielebene sehr offen und die Betreuer haben stets einen freien Blick darauf, was die Kinder machen.

Durch die Zweiteilung des unteren Bereichs eignet sich diese Spielebene nicht nur als Bällebad. Richten Sie flexibel nach Ihren Wünschen Spielecken, Spielküchen oder Schlafplätze für die Kinder ein. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Aus diesem Grund sind die Multivariationsebenen im Bereich der Kindergartenmöbel sehr beliebt.