HAIDIG® Rechteckschaukel

Die Rechteckschaukel ist eine sehr gute Alternative zur Therapieschaukel.

 

Mehr zu diesem Produkt

Diese Schaukel besteht ebenso wie die Therapieschaukel aus einer Multiplexplatte, welche mit Schaumstoff gepolstert ist, einem Polypropylengurtband und einer Cordula-Hülle in den Farben rot und blau. Darüber hinaus hat die Schaukel eine Größe von 120 cm mal 60 cm, wiegt ohne Zubehör neun Kilogramm und trägt eine Maximallast von bis zu 150 Kilogramm.

HAIDIG® Schaukel

Mitgeliefert werden vier Polypropylenschlaufen zum Aufhängen, vier Aufhängungsseile á 250 cm und vier Sicherheitskarabiner.

Die Rechteckschaukel ist sehr flexibel einsetzbar. Das wird zusätzlich durch die höhenverstellbaren Seile begünstigt, an welchen die Schaukel befestigt ist. Somit hat sie sehr viele Einsatzmöglichkeiten: Kindergärten, Kindertagesstätten, Familienzentren, ergo- und physiotherapeutische Praxen, Frühförderstellen, (Ganztags-) Schulen, sowie in der Integrations- und Behindertenarbeit.

Befestigt wird die Schaukel an 1-Punkt-, 2-Punkt oder 4-Punkt-Aufhängungen mithilfe des HAIDIG® T-Schienensystems.

Wir empfehlen Ihnen, unterhalb der Rechteckschaukel einen Fallschutz zu verlegen und sie nur unter Aufsicht von geschultem Fachpersonal zu verwenden. Bei Interesse fragen Sie uns gerne nach einem Angebot für eine persönliche Schulung bei Ihnen vor Ort.


Weiterhin bietet die Schaukel einige Möglichkeiten, sich spielerisch auszutoben und gleichzeitig Fähigkeiten zu erwerben und zu fördern:

 

1.     Kleiner Architekt

Auf dem Boden rund um die Rechteckschaukel sind viele leere Filmdosen verteilt. Die Schaukel selber wird so eingestellt, dass sie nahe über dem Boden hängt und die Kinder ihn leicht mit den Händen erreichen.

In Bauchlage schaukelnd sammeln die Kinder nun die Filmdosen ein und bauen in der Bewegung etwas daraus.

Durch dieses Spiel werden verschiedene Förderbereiche trainiert:

  • Vestibuläre Wahrnehmung
  • Kopfkontrolle
  • Auge-Hand-Koordination
  • Ausdauer und Kreativität

Auf Schaukel „kleiner Architekt“ spielen


2.     Kegeln

Für dieses Spiel werden in Schaukelrichtung Kegel aufgestellt. Die Kinder liegen mit dem Bauch auf der Schaukel und versuchen die Kegel mit einem Ball zu treffen und umzustoßen. Auch dieses Spiel ist sehr gut für verschiedene Förderbereiche geeignet:

  • Vestibuläre Wahrnehmung
  • Kopfkontrolle
  • Tonusregulation
  • Auge-Hand-Koordination
  • Rhytmusgefühl und Reaktionsvermögen

Kegeln auf der Rechteckschaukel

 

HAIDIG® Rechteckschaukel jetzt online bestellen!